Wohnen:
WG in Leipzig

In:
Deutschland

Alter:
21

Tätigkeit:
Student Soziale Arbeit und schlafen

Lieblingsmusik:
Hardcore, Indie, laut und melodisch

Freakstock:
5.

Bedeutung von Freakstock:
Ein buntes Familientreffen, voll mit Jesus und Musik und wenig Schlaf

Schönstes Freakstock-Erlebnis:
2005 Sonntag, Abschlußgottesdienst: Obadja singt "Let it rain", es fängt an mit krassem Regen, wir tanzen im Regen und preisen Gott.

Wichtig im Leben:
nicht für mich zu leben, sondern Gott und die Menschen und das Leben zu lieben.

Größter Traum:
Als weishaarige Omi weise im Schaukelstuhl zu sitzen und nix in meinem Leben zu bereuen.

Das verbinde ich mit Jesus:
ALLES!!!

Warum ich Jesus nachfolge:
Weil Jesus mein Sinn und meine Liebe ist! Er ist super real für mich...ich könnte gar nicht KEIN Christ sein...